Exkursion im berühmten Tettenbusch

Am 19. März 2019 trafen sich interessierte Waldleute zu einer Exkursion im berühmten Tettenbusch (FA Prüm) geführt von Revierleiter Reimund Köhl – vermutlich zum letzten Mal, da Reimund zu Anfang des Monats in Pension ging.

Nach seiner über 3 Jahrzehnten währenden Betreuung, kann dieser Waldteil ohne Einschränkungen als Dauerwald bezeichnet werden und jeder Waldmensch sollte einmal hindurch gewandert sein – ein Lehrbeispiel ohne gleichen. Wie man auf den Foto sehen kann, gibt es vorbildliche Struktur und Mischung unter großer Beteiligung der Weißtanne.

Während der anschließenden Mitgliederversammlung wurden Reimund Köhls beruflichen Verdienste und das jagdliche Engagement seiner Frau Roswitha gewürdigt.